Zuwanderung aus Sicht des Römischen Rechts

Rechtswissenschaftliche Fakultät Uni Salzburg ©Scheinast

Rechtswissenschaften. Ein aktuelles Forschungsprojekt der Uni Salzburg analysiert die rechtlichen Aspekte der Integration im Imperium Romanum.

› 

Reiseführer: Berlin für Juristen

©Manz

Buch. Autorin Barbara Sternthal macht in „Ku’damm, Kiez und Currywurst“ Lust auf einen Stadturlaub in Berlin – wenn es wieder geht. Der neue Guide ist nicht nur für Rechtsprofis spannend. › 

Transkribus aus Österreich gewinnt hohe EU-Auszeichnung

Projektleiter Günter Mühlberger mit Team © Uni Innsbruck

Digitalisierung. Mit „Transkribus“ der Uni Innsbruck können auch Laien über eine Internetplattform handschriftliche Dokumente digitalisieren. Jetzt hat das Tool den Horizon Impact Award der EU gewonnen. › 

Kehren die Tempelritter mit Salzburger Hilfe zurück?

Bioarchäologe Jan Kemper-Kiesslich und Rechtshistoriker Daniele Mattiangeli ©Kolarik

Verona / Salzburg. Salzburger Genforscher und Rechtshistoriker arbeiten an einer verblüffenden Frage: War die Aufhebung und Verfolgung des Templerordens im Mittelalter juristisch gesehen unwirksam? Potenzielle Nachfolger der Templer stehen schon bereit. › 

Lockdown-Tipp: Besuch beim ersten Automobil

Mercedes-Simplex 40 PS aus dem Jahr 1902 ©Mercedes-Benz

Automobilgeschichte. Die Exponate des Mercedes-Benz Museums können Interessierte auch in virtuellen Rundgängen durch die Ausstellungsräume erforschen. Darunter ist auch ein Besuch beim ersten benzingetriebenen Automobil der Welt.

› 

Lockdown-Tipp: Digitale Reise in das Römische Reich

Heidentor Carnuntum ©LBI ArchPro / Geert Verhoeven

Vom Sofa aus. In der Coronakrise bleiben auch die Tore der Römerstadt Carnuntum geschlossen. Dafür gibt es aber eine neue Rätselrallye per App und digitale Infos zur Ausstellung „Der Adler Roms“.

› 

Österreich ist 25 Jahre bei der EU

Wien. Im Jänner 1995 wurde Österreich Mitglied in der Europäischen Gemeinschaft (EG), wie die EU damals hieß. Bedeutsam war auch die EU-Osterweiterung ein Jahrzehnt später. ›